zu meiner Person






Im Anschluss an meine Berufsausbildung zum Physiotherapeuten (1995) erwarb ich 1998 die Zusatzqualifikation zum Manualtherapeuten. Dadurch wurde mein Interesse an der Osteopathie als eigenständige Behandlungsmöglichkeit geweckt. So begann ich 1999 am Deutschen Fortbildungsinstitut für Osteopathie (DFO) in Regensburg das fünfjährige Studium zum Osteopathen, welches ich 2005 mit erfolgreicher Prüfung abschloss. 


Durch weitere osteopathische Module wie Kinderostopathie und myofasciale Techniken versuche ich meine Kenntnisse in Theorie und Praxis kontinuierlich zu vertiefen. 


Desweiteren gilt mein Interesse der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Durch Fortbildungen (TCM-Klinik Bad Kötzting) in Zungen- und Pulsdiaknostik konnte ich mein Behandlungsspektrum auch in diesem Bereich erweitern. 


Seit 2008 bin ich glücklich verheiratet und stolzer Vater eines Sohnes und einer Tochter. In meiner Freizeit fahre ich Rennrad und Mountainbike im Winter auch gerne Ski.